Feuerwehr

Wohnhausbrand im tschechischen Vejprty

collage weipert k

 

 

Nächtlicher Feuerwehreinsatz im tschechischen Vejprty (Weipert) unweit der deutschen Grenze:


Ein leerstehendes Haus stand in der Nacht zum Samstag in Flammen.


Bei diesem Einsatz halfen deutsche Feuerwehrkräfte den tschechischen Kollegen.


Gegen 2.30 Uhr stand ein leerstehendes Wohnhaus in der Straße "Husova" in Flammen.

Schnell begab sich die tschechische Feuerwehr zum Brandort, forderte auch Unterstützung aus Deutschland an.

Daher rückten kurz darauf die Feuerwehren aus BärensteinAnnaberg-Buchholz, Jöhstadt und Crottendorf an.

 

 

Die Einsatzkräfte aus Bärenstein hatten es nicht weit, da Vejprty direkt an die Gemeinde grenzt.

Gemeinsam konnten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle bringen.

Nach etwa vier Stunden war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand.


Die Zusammenarbeit zwischen den deutschen und tschechischen Einsatzkräften verlief laut Informationen vor Ort tadellos.

Nr.14/2024
Technische Hilfeleistung
18.07.2024 um 11:29 Uhr Türnotöffnung - Person in Notlage
Einsatzfoto Türnotöffnung - Person in Notlage
weiterlesen

Anmelden

Besucher

Heute 204

Monat 2549

Insgesamt 1484824