Technische Hilfeleistung

Einsatzfoto Verkehrsunfall B95 - 2 PKW ... 27.11.2019
weiterlesen

Spende Blut
     Rette Leben

01.04.2020
05.08.2020
11.11.2020


Jeweils in der Zeit 

von 14:00 – 18:30 Uhr

Ort:
Gerätehaus der FF Bärenstein
Anton-Günther-Straße 9A

Besucher

Heute 99

Monat 691

Insgesamt 321453

Feuerwehr

Gemeinsame, grenzüberschreitende Übung in Bärenstein

Image1
Am Donnerstag, dem 02. Mai 2019 fand wieder eine gemeinsame Einsatzübung der Feuerwehren Bärenstein und Weipert statt.

Fast 50 Kameraden von beiden Seiten des Pöhlbaches, stellten sich gemeinsam folgendem Einsatzscenario:

Dachstuhlbrand in Industriegebäude, mehrere vermisste Personen, massive Verrauchung im Gebäude!

 

Herausforderung der Einsatzübung waren unter anderem:

Das Auffinden und Retten von mehreren vermissten Personen, die verteilt in mehreren stark verrauchten Hallen und Etagen vermutet wurden.

Ein massiver Brand im betroffenen Gebäudekomlpex sowie der aufwändige Aufbau einer Wasserversorgung über die Entfernung  eines halben Kilometers aus einem offenen Gewässer.

Weiterer Anspruch und Übungsziel war, mit der Anzahl der zur Verfügung stehenden Kräfte und Mittel auszukommen.

 

 

gemeinsam k008Die Feuerwehr Bärenstein zeichnete für diesen Übungseinsatz als Einsatzleitung verantwortlich. gemeinsam k003
Menschenrettung unter Atemschutz, Brandbekämpfung im Gebäudeinneren und der Aufbau einer Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke waren durch die Bärensteiner Kameraden abzuarbeiten.

 

gemeinsam k001Die Feuerwehr Weipert ging ebenfalls zur Menschenrettung vor, durch eine Riegelstellung über die Drehleiter sorgte sie zusätzlich für eine Verhinderung der Brandausbreitung im Dachbereich.

5 Atemschutztrupps mit 2 C-Rohren waren zur Menschenrettung und im Innenangriff im Einsatz. Der Aussenangriff erfolgte über die Weiperter Drehleiter und den Monitor des Bärensteiner HLF.

Fazit: Alle Personen wurden zeitnah in den verrauchten Räumlichkeiten gefunden. Eine konstante, ausreichende Wasserversorgung konnte sichergestellt werden, und die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen der deutschen und tschechischen Feuerwehr wurden weiter vertieft und verbessert.gemeinsam k004


gemeinsam k002Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für die Einsatzbereitschaft!
Auch den Mitarbeitern des Bauhofes, die intensiv an der Vorbereitung der Übung mitgewirkt haben, und den Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung - welche für die kulinarische Nachbereitung der Übung verantwortlich zeichneten - Herzlichen Dank!

Bilder der Übung



Die gemeinsame Übung ist Bestandteil des Projektes "Sicherheit der Bewohner auf dem Gebiet Bärenstein-Vejprty" welches im Rahmen des Kooperationsprogrammes Freistaat Sachsen - Tschechische Republik 2014 - 2020 mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union gefördert wird.

Emblem Europaeische Union mit Verweis Fonds Farbe    Programmlogo Langversion Farbe

 

 

Helfe Helfern helfen

Anmelden